Magazin für moderne Eltern
Empfohlene Bücher, Spielzeug, Kinderfahrräder uvm.

Kinder sind leidenschaftliche Tänzer

Tanzen Kinder Ballett

Auch wenn das eine oder andere Vorurteil gegenüber der Ballettwelt noch existiert: Ballett ist eine hervorragende Möglichkeit für Kinder, Konzentration, Selbstkontrolle und Körperbeherrschung zu erlernen.

Für junge Eltern immer wieder eine faszinierende Erfahrung: kaum ertönt von irgendwoher Musik, fängt der Nachwuchs – und sei er auch noch so klein – an, automatisch mit dem Körper zu wippen. Kleine Kinder lieben es, sich zu bewegen, und wenn dazu noch Musik erklingt, erst recht. Eltern sollten die Entfaltung dieser natürlichen Anlage positiv begleiten. Denn Bewegung und Rhythmusgefühl ist viel mehr, als nur Freizeitbeschäftigung. Wissenschaftler diskutieren mittlerweile im Rahmen der Intelligenzforschung auch eine sogenannte Bewegungsintelligenz. Hierunter wird das Zusammenwirken von Koordination, Adaptionsfähigkeit, Balance, Ausdauer und Kraft verstanden. Nach wie vor nimmt die Bewegungsarmut aufgrund des ungebrochenen Trends zur Freizeitgestaltung mittels der sogenannten „Neuen Medien“, deren Konsum zumeist im Sitzen erfolgt, zu. Die Bewegungsintelligenz geht in den westlichen Gesellschaften damit immer mehr zurück. Umso mehr sollten Eltern alles unternehmen, um ihrem Nachwuchs schon früh Möglichkeiten zur Bewegungsentfaltung zu geben. Ballett eignet sich sehr gut, Kindern, weit über die Bewegungsintelligenz hinaus, Angebote zu machen, die eigene Persönlichkeit in einem strukturierten Umfeld zu entwickeln. Vielleicht beginnen die Kleinen zunächst mit „Kindertanz“, um der Phantasie freien Lauf lassen zu können und die eigenen Möglichkeiten, sich mit Bewegung auszudrücken, zu erkunden. Fühlt sich das Kind hierbei wohl, entdeckt es eine wahre Leidenschaft für den Tanz, dann sollte auch unbedingt über die Wahrnehmung klassischen Ballett-Unterrichts nachgedacht werden. Kindern wird beim Ballett durch kontinuierliches Training ein besonderes Körpergefühl vermittelt. Füße, Arme und der Kopf werden bewusst zum Ausdruck eingesetzt. Der Nachwuchs lernt, sich ganz auf den eigenen Körper zu konzentrieren, in sich zu ruhen, und aus dieser Fokussierung heraus sich voll und ganz in der Bewegung zu entfalten. Weit über den eigenen Körper hinaus lernen die Kinder und später die Jugendlichen, die sich auf Dauer dem Tanzen widmen, sich strukturiert auf Aufgaben vorzubereiten, den Körper aufzuwärmen, um bestimmte Aufgaben zu meistern, Schrittfolgen zu verinnerlichen und nicht zuletzt sich auf der Bühne, gemeinsam mit anderen Tänzern, sei es im „Pas de deux“ zu zweit oder in der Gruppe, vor einem Publikum zu präsentieren. Körperbeherrschung, Selbstkontrolle und –organisation stellen aber keinen Gegensatz zu der von vielen – zu Recht – eingeforderten „kindlichen Freiheit“ dar. Erst in der Selbstversenkung, die in der Kombination von diszipliniertem Training und Leidenschaft möglich wird, kann sich der Tänzer oder die Tänzerin voll und ganz entfalten. Auf der Suche nach der richtigen Einrichtung für guten Ballettunterricht sollten Eltern auf alle Fälle prüfen, ob die Schule öffentliche Aufführungen anbietet, um sich so einen unmittelbaren Eindruck verschaffen zu können. Die Kinder sollten dann mit Lust und Freude tanzen und nicht mit dem Ausdruck von Gezwungenheit und Angst, etwas falsch machen zu können. Auch sollten die Unterrichtenden zertifizierte Abschlüsse, beispielsweise ein tanzpädagogisches Diplom, nachweisen können und am besten selber über Bühnenerfahrung verfügen. Besonders begabte Kinder können sich in Deutschland auch bei Tanzinternaten bewerben. Hier wird jeder Tag und auch die Schulausbildung auf die Ermöglichung einer exzellenten Tanzausbildung ausgerichtet. Das wichtigste bleibt allerdings die Freude an der Bewegung.

 Ballett-Internate

John Cranko Schule
Urbanstraße 94 • 70190 Stuttgart
Telefon 0711/28539-0
www.john-cranko-schule.de

Ballettschule des HAMBURG BALLETT
Caspar-Voght-Straße 54 • 20535 Hamburg
Telefon 040/211188-30/-31
www.hamburgballett.de

Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Basteiplatz 4 • 01277 Dresden
Telefon 0351/25906-0
www.palucca.eu

 

Kommentare sind deaktiviert.